Ausstellung: Gesichter des Christentums

Vom 27.5. - 24.6.2015 findet in den Räumen der Stadtbibliothek die Ausstellung "Gesichter des Christentums" statt.

In den vergangenen Jahrzehnten haben christliche Zuwanderer die Vielfalt des globalen Christentums in dieses Bundesland gebracht. Die Mehrheit der Menschen mit Migrationshintergrund in Deutschland ist übrigens christlich.

Die Ausstellung „Gesichter des Christentums“ führt diese kulturelle und konfessionelle christliche Vielfalt in Niedersachsen anhand von Porträts vor Augen. Sie weist auch auf den Beitrag von Glauben und Kirche zur Integration.

Auf großen Fotos sehen wir Menschen, die unsere Nachbarn sein könnten. Wir erfahren Eckdaten ihres Lebens und lesen Zitate dazu, was ihnen wichtig ist.

Wir öffnen Schubladen, in denen wir persönliche Gegenstände finden und das Vaterunser in verschiedenen Sprachen hören. Auf diese Weise lernen wir die Porträtierten und ihren Glauben näher kennen. Dabei scheinen auch Elemente auf, die – bei aller Unterschiedlichkeit– die vorgestellten Menschen einen.


Ausstellungsdaten
27.5. - 24.6.2015

Ausstellungsort
Stadtbibliothek Leer
Wilhelminengang 2
26789 Leer

Öffnungszeiten
 Mo u. Di, Do u. Fr 11.00 - 18.00 Uhr, Mi u. Sa 10.00 - 13.00 Uhr
(Gruppen bitte anmelden unter Stadtbibliothek Leer 0491 925320).

Veranstalter
Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen Leer
Kooperationspartner: Stadtbibliothek Leer, VHS Leer, Arbeitskreis Interkulturelle Verständigung, Ev.-luth. Kirchenkreis Emden-Leer, Ev.-ref. Synodalverband Südliches Ostfriesland, Röm.-kath.Dekanat Ostfriesland, Baptisten im Nordwesten, Konferenz der nordwestdeutschen Mennonitengemeinden, Ev.-methodist. Kirche - Hamburger Distrikt, Evangelische Allianz Leer
Einführung: Pfingstmontag 25.5.2015

10.00 Uhr: Ökumenischer Gottesdienst in der Lutherkirche, mit Vertretern/innen aus Gemeinden anderer Sprache und Herkunft
Predigt: Pastor Jan L. Schmid, Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) Leer
Musik: Ökumenischer Chor, Ökumenischer Posaunenchor
Eröffnung, Mittwoch, 27.5.2015

17.00 Uhr: Ausstellungseröffnung im Seminarraum der Stadtbibliothek durch Pastor Jan Lüken Schmid
Grußworte von Bürgermeisterin Beatrix Kuhl und Dr. Gabriele Lachner, Vorsitzende der ACK Niedersachsen, Musik: Gitarrenensemble Hans Sakowski
Weitere Veranstaltungen

    Do 4.6., 19.00 Uhr, Mennonitenkirche, Norderstr. 35
    Ökumenisches Friedensgebet
    Fr 5.6.,18.30 Uhr, Ev.-methodist. Kirche Leer, Friesenstr. 54
    „Eeten mit Kieken“
    Nach einem Abendbrot mit Leckereien aus aller Welt wird der Film „Alemanya-Willkommen in Deutschland“ gezeigt, der die Themen Migration, Identität und Integration auf humorvolle Weise vermittelt.
    Di 9.6., 18.00 Uhr, Mennonitenkirche, Norderstr. 35
    Liederweltreise mit dem Gesangbuch
    Offenes Singen mit Silke Greiber und dem Chor der evangelisch-reformierten Gemeinde Loga
    Fr 12.6., 16.30 Uhr, Seminarraum der Stadtbibliothek, Wilhelminengang 2
    „Erfahrungen aus dem Landkreis mit Flucht und Migration“
    Die Integrationsbeauftragte des Landkreises Leer, Anna Blazejewska-Kuhn, berichtet von ihren Erfahrungen -  dazu Musik
    Sa 13.6., 15.00 Uhr, Orthodoxe Kirche Hl. Ilarion, Ringstr. 40
    Tag der Offenen Tür mit herzlicher Einladung, um 18.00 Uhr am orthodoxen Gottesdienst teilzunehmen
    Mi 17.6., 17.00 Uhr, Seminarraum der Stadtbibliothek, Wilhelminengang 2
    Erzählcafé mit Ludger Abeln und Menschen, die weite Lebenswege hinter sich haben
    Anmeldung erforderlich unter Tel. 0491 92532-0

 Während der Ausstellung bietet die Stadtbibliothek einen Büchertisch an zu den Themen Migration und Christsein.

Änderungen vorbehalten
Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei.