Über Migranet

Migranet entstand im Rahmen des KomMit-Projektes an der Volkshochschule Leer. Es soll Zugewanderten mit einer Veranstaltungsdatenbank und zahlreichen Tipps Hilfestellung für den Alltag hier in Ostfriesland bieten.

Migranet-Logo
Das Migranet-Logo wurde von Sarah Hensmann erstellt.

Bedeutung der Farben
BRAUN: Farbe der Herkunft / Wurzeln / Sicherheit / Vertrautheit / Geborgenheit / Erde / Natur
GRÜN: Farbe des Wachstums / Neubeginn / Stabilität / Natur / Hoffnung / Vertrauen / Lebensfülle
ROT: Farbe des Herzens / Mut / Kraft / Bewegung / Feuer
GELB: Farbe der Sonne / Wärme / Leichtigkeit / Heiterkeit / Weisheit / Erkenntnis
BLAU: Farbe des Friedens / Ruhe / Weite / Tiefe

Verwendung von Naturfarben
Durch die Verwendung von gedeckten Farben behält das Logo eine gewisse „Natürlichkeit“. Diese Farben finden sich überall auf der Welt in landestypischen Malereien, Stoffen und Landschaften wieder und erinnern an Erde, Natur, Feuer, Sonne und Wasser. Dadurch wirkt das Logo nicht zu knallig und laut, was nicht zur Thematik passen würde.

Der Kreis
Symbol für Geborgenheit und Schutz / Unendlichkeit / Vollkommenheit / Sonne / Himmel /
Gebärde der Umarmung / ohne Anfang und Ende / Form der Erde und Natur / Verbindung /
Geborgenheit / Umfangen sein / Achtung / beruhigend / einladend
H. Rombach: „Der Kreis bedeutet Fülle, Reichtum, Gabe, auch Freude, Achtung, Wert. Was
uns wichtig ist, kreisen wir ein, was uns lieb ist, umringen wir, Ring und Reif sind Symbole des
Lebens und der Einheit.“

Im Logo sind in sich verschlungene Ringe dargestellt, die wiederrum eine Kugel bilden, etwas umringen und gleichzeitig Wege/Spuren symbolisieren, die die ganze Kugel umfassen und dadurch auch darstellen. Die fünf Farben symbolisieren sowohl die Verschiedenheit der Kulturen als auch der Menschen.

Interpretationsmögichkeiten gibt es viele. Das Ziel des Logos ist es aber vor allem, Wärme auszustrahlen, Vielfalt und internationale Verbundenheit zu symbolisieren und vielleicht auch Lebenswege und Spuren ganz unterschiedlicher Menschen und somit auch Kulturen anzudeuten.